„EUROPA ist das was wir daraus machen”

Das Projekt ist sowohl fächer-, als auch jahresübergreifend.
Die Entwürfe entstanden jeweils in den 4. Klassen, der Druck in der 5.
Idee, Ausarbeitung und Entwurf-Begleitung: Gerold Zeidler
Drucktechnik und Supervision: Martin Staufner
 
Originelle, plakative Entwürfe, werden in hauseigener Siebdruckerei in Handarbeit auf Fairtrade Textiltaschen appliziert.
 
 
Folgende Fragen wurden dafür im Vorfeld erörtert:
- Sind wird mehrheitlich der Meinung dass Einsamkeit nicht gut für die Menschen ist, 
  zumal in unserer Gesellschaft Isolation sogar als strenge Bestrafung eingesetzt wird?
- Sind wird mehrheitlich der Meinung dass; das Zusammenwirken von Menschen in einer Gemeinschaft viele Vorteile bietet?
- Sind wird mehrheitlich der Meinung dass; gemeinschaftliches Zusammenwirken für Menschen auch Anstrengung 
  und unter Umständen sogar Entbehrung bedeutet?
 
Wir wollen nicht belehrend wirken, schon gar nicht parteipolitisch.
Wir wollen lediglich auf manche Phänomene aufmerksam machen:
 
z.B.: Das Phänomen der Einsamkeit, 
oder
das Phänomen der Hegemonie,
oder 
das Phänomen des Exponates bzw. der Exklusivität, 
oder 
das Phänomen der Deformation,
oder 
das Phänomen des Verlustes, bzw. des Abschieds,
etc.  ….
 
- tragendes Element der Aktion soll die europäische Flagge sein.
- schon mit einem schnellen Blick soll es sich eindeutig um Europa handeln, 
- mit Hilfe kleiner Veränderungen (Verschiebungen) an der EU Original Flagge soll eines der Phänomene der europäischen Wahrnehmung (ein Wunschgedanke, ein humorvoller oder gar bedauerlicher Aspekt, etc.) vermittelt werden.
- im Idealfall wird dem Betrachter ein Schmunzeln entlockt 
- offensichtliche Diffamierung soll vermieden werden
- offensichtliche Parteipolitik soll unbedingt hintan gestellt sein
- erwünscht ist ein positiver Aha-Effekt, der zum Nachdenken anregt und bestenfalls eine Solidaritätsbekundungen initiiert!
 
Appell hinter den Kulissen: Wenn wir nur der Hälfte der 740 Mio. Einwohner Europas ein Lachen entlocken, dann könnte das zusammen schon ein kleines Erdbeben bewirken ;-)
© 2019 pixelkinder